Dr. med. Maria Thiemann

Dr. med. Maria Thiemann
Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
 
Schwerpunkt Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
 
  • 1974-1981 Studium der Humanmedizin in Kiel und Freiburg
  • 1975 Geburt meines Sohnes Max
  • 1977 Geburt meines Sohnes Philip
  • 5/1981 Approbation als Ärztin
  • 5/1981 Promotion UFK Freiburg
  • 11/1981 Geburt meiner Tochter Laura
  • 1981-1983 Familienpause und Auslandsaufenthalt (USA, Japan)
  • 1983-1984 Assistenzärztin UFK Freiburg (Prof. Breckwoldt)
  • 1984-1986 erneut Familienpause und USA-Aufenthalt
  • 1986-1989 Assistenzärztin Geburtshilfe und Gynäkologie Kreiskrankenhaus Emmendingen
  • 1989-1990 Assistenzärztin UFK Freiburg (Prof. Breckwoldt, IVF-Abteilung)
  • 11/1990 Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • 4/1991 Niederlassung als Frauenärztin (Gemeinschaftspraxis mit Rudolf Weitzell und Franz Geisthövel) in Freiburg
  • 4/1991 Gründungsmitglied des „CERF“: Centrum für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Freiburg
  • 1993 Genehmigung zur Durchführung der künstlichen Befruchtung (§ 27a SGB V)
  • 1997 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
  • 2007 Schwerpunkt gyn. Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
 
Seit 30 Jahren bin ich als Ärztin im Bereich der Frauenheilkunde tätig und seit mehr als 20 Jahren behandle ich Paare mit unerfülltem Kinderwunsch.
Noch immer ist dies mein Traumberuf!
 
Kinder sind Leben