Sie sind nicht allein

  • Wann spricht man von ungewollter Kinderlosigkeit?

Von ungewollter Kinderlosigkeit spricht man, wenn bei einem Paar mit ungeschütztem Geschlechtsverkehr nach einem Jahr keine Schwangerschaft eingetreten ist.
 
  • Warum gerade wir?

     In Deutschland ist ca. jedes siebte Paar ungewollt kinderlos.
 
  • Gründe, warum eine Schwangerschaft nicht eintritt:

     Es gibt viele Gründe, die dazu führen können, dass eine gewünschte Schwangerschaft nicht eintritt. Die Ursachen verteilen sich etwa zu gleichen Teilen auf Mann und Frau und bei 10 % aller Paare finden wir keine Ursache für den nicht erfüllten Kinderwunsch, hier spricht man von so genannter idiopathischer Sterilität.
 
  • Wie stehen die Chancen für ein eigenes Kind?

     Wenn alle therapeutischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden, kann der Kinderwunsch heute für ca. 60 % der Paare, die ungewollt kinderlos sind, in Erfüllung gehen. Ca. 40 % der Paare bleiben auch trotz maximaler Behandlung kinderlos.

Ihr Weg zum Wunschkind

Kosten der Kinderwunschbehandlung

Ein nicht unwesentlicher Punkt stellt die Frage der Kostenübernahme für die reproduktionsmedizinischen Maßn

Das Erstgespräch

Zu Beginn der Behandlung findet ein ausführliches Erstgespräch statt, in der Regel veranschlagen

Ursachen der ungewollten Kinderlosigkeit

Zunächst ist es wichtig zu bedenken, dass sich die Ursachen auf beide Partner verteilen können.

Intrauterine Insemination (IUI)

Chancen für einen Behandlungserfolg

Die Chancen auf das Eintreten einer Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes sind von verschiedenen Fa