Qualität & Sicherheit

Da die Praxis nun seit über 20 Jahren besteht, können wir uns auf eine sehr große Erfahrung im Bereich der Kinderwunsch- und Hormonbehandlung verlassen. Dies zeigen auch unsere Behandlungsergebnisse, die in der Regel über dem Durchschnitt liegen. Durch regelmäßige Teambesprechungen und gemeinsame Aktivitäten wurde auch ein sehr guter Zusammenhalt des gesamten Teams erreicht.

Zur Gewährleistung einer beständig guten Qualität ist unsere Praxis seit 2001 zertifiziert und das Labor akkreditiert. Die letzte Zertifizierung nach QEP erfolgte im Dezember 2011.

 

zertifiziert bis 07/2018

Zertifikat als  PDF anzeigen » 
 

 

Zusätzlich nimmt die Praxis seit 1997 regelmäßig am Deutschen IVF-Register (DIR) teil.

Zur Erhöhung der Behandlungssicherheit, d. h. um eventuelle Verwechslungen auszuschließen, wird seit November 2011 das Matcher®-System eingesetzt. Dabei erhält jedes Patientenpaar eine Identitätskarte, die für jede Behandlung eingesetzt wird, um eine genaue Zuordnung von Ei- und Samenzellen zu gewährleisten. Zusätzlich werden auch alle verwendeten Materialien kontrolliert und zugeordnet.

 

 

Sicherheit für Samenspender/Spenderkinder

Die Daten der bei uns vorgenommenen Behandlungen mit Spendersamen werden für die Dauer von mindestens 100 Jahren bei Herrn Notar Dr. Alexander Martini, Erlangen, hinterlegt. Eine kontinuierliche Fortführung dieser Hinterlegung ist gewährleistet.

 

Unsere Praxis

Das CERF (Centrum für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Freiburg) besteht seit dem Jahr 1991.
Praxisentwicklung: 2011: 20-jähriges Praxisjubiläum. 2009: PD Dr. med. Birgit Wetzka tritt der Gemeinschaftspraxis als ärztliche Juniorpartnerin bei.