Aufbau und Entwicklung

Praxisentwicklung:

2015

 

 

 

2014

Nach 24-jähriger Praxistätigkeit verabschiedet sich Herr Prof. Dr. Franz Geisthövel in den Ruhestand.

Frau Dr. Aida Hanjalic-Beck und Frau Dr. Stephanie Friebel, beide seit 2014 in der Praxis tätig, treten seine Nachfolge an.

Nach 25-jähriger Praxistätgkeit tritt Dr. Rudolf Weitzell in den wohlverdienten Ruhestand.

Frau Dr. Veronika Wolk, bereits seit 2004 in der Praxis tätig, tritt seine Nachfolge an.

2011 20-jähriges Praxisjubiläum
2009 PD Dr. med. Birgit Wetzka tritt der Gemeinschaftspraxis als ärztliche Juniorpartnerin bei.
2009

08. Januar: Eröffnung der Zweigstelle Lahr, im MVZ des Ortenauklinikums Lahr.

Hier findet 1x pro Woche eine Hormon- und Kinderwunschsprechstunde statt.

2005

Medizinisches Hilfsprojekt in Pristhina, Hauptstadt des Kosovo.

Seit 2005 unterstützen Prof. Dr. med. Franz Geisthövel und Dipl. Biol. Alexandra Ochsner den Aufbau und die Tätigkeit eines reproduktionsmedizinischen und endokrinologischen Zentrums in Pristhina.

2004 Dezember: Umzug in die neuen Praxisräume in der Bismarckallee 7f, 79098 Freiburg, Inbetriebnahme des IVF-Labor-Reinraums.
2001

1. Zertifizierung der Praxis nach DIN EN ISO 9001.

1997 Einführung der operativen Techniken zur Spermiengewinnung (MESA/TESE) in Zusammenarbeit mit dem Urologen Dr. med. Klaus Rüdiger, Freiburg im Breisgau und der Aufarbeitung der Hodengewebsproben durch unser IVF-Labor.
1996 Aufnahme der Kryokonservierung von Spermien und "2-PN-Zellen" (Vorkern-Zellen) in unser Leistungsspektrum.
1996 Erweiterung der bestehenden Praxisräume in der Kaiser-Joseph-Str. 168, um eine 2. Etage.
1995

Aufnahme des ICSI-IVF-Therapieverfahrens in unser Leistungsspektrum.

1991

Gründung der gynäkologischen Gemeinschaftspraxis Dr. med. Rudolf Weitzell, Dr. med. Maria Thiemann und Prof. Dr. med. Franz Geisthövel in der Kaiser-Joseph-Str. 168 in Freiburg im Breisgau,

Schwerpunkte der Gemeinschaftspraxis

  • Gynäkologische Endokrinologie
  • Reproduktionsmedizin (Intrauterine Insemination, IVF-Behandlungen)

 

 

Unsere Praxis

Das CERF (Centrum für Endokrinologie und Reproduktionsmedizin Freiburg) besteht seit dem Jahr 1991.
Da die Praxis nun seit über 20 Jahren besteht, können wir uns auf eine sehr große Erfahrung im Bereich der Kinderwunsch- und Hormonbehandlung verlassen.